Daihatsu Zündschloss tauschen 2017-04-11T17:06:08+00:00
Daihatsu Zündschloss reparieren

Schnell und professionell defekte Zündschlösser reparieren

Probleme mit dem Daihatsu Zündschloss kommen sehr häufig und in allen Fahrzeugklassen vor, sowohl bei PKWs als auch bei Motorrädern. Dies kann bei älteren aber auch bei neueren Modellen vorkommen. Ob nun die Fahrzeugschlüssel im Zündschloss stecken geblieben sind, oder der Schlüssel abgebrochen ist, Fremdkörper können beispielsweise im Schloss zurückbleiben und das Starten des Motors verhindern.
In all diesen Umständen sollte jemand das Zündschloss reparieren, bzw. wenn das Daihatsu Zündschloss defekt ist, das gesamte Zündschloss austauschen. Gerne bieten wir Ihnen eine vollständige und umfassende Beratung zu Ihrem Daihatsu Zündschloss und werden auch gerne Ihr elektronisches Zündschloss wechseln.

Häufige Gründe, die zu Problemen mit dem Zündschloss führen:

Herstellerfehler. Der häufigste Grund, warum das Daihatsu Zündschloss defekt sein kann, ist ein fehlerhaftes Bauteil direkt vom Hersteller. Hier lohnt sich zu überprüfen, ob mit dem Hersteller noch eine Garantie gilt, über diese der Fehler behoben werden kann. Ansonsten kommen Sie gerne zu uns, Ihr Zündschloss reparieren zu lassen.

Fremdkörper im Zündschloss. Dies ist ein besonders häufig auftretendes Problem, dass unbedingt von einem Profi behandelt werden sollte. Denn ein Versuch, per Hand den Fremdkörper aus dem Zündschloss zu entfernen, kann durchaus weiteren Schaden verursachen und sollte stets mit professionellem Werkzeug durchgeführt werden. Häufig kann der Profi hierbei helfen, ohne das ganze Zündschloss austauschen zu müssen.

Versuchter Diebstahl. Besonders bei Motorrädern, aber auch bei offen stehenden PKWs, ist es durchaus denkbar, dass hier jemand mit nur begrenztem Verständnis der Automobiltechnik versucht hat, den Wagen zu stehlen. Dieser Versuch hinterlässt den Wagen häufig in einem desolaten Zustand und es wäre zu raten das gesamte Zündschloss austauschen zu lassen.

Verwendung eines falschen Schlüssels. Steckt einmal der falsche Schlüssel im Zündschloss des Daihatsus, ist er unter Umständen auch nur noch schwer zu entfernen, bzw. steckt vollständig fest. Bevor hier ein falscher Versuch unternommen wird, den Wagenschlüssel mit Gewalt zu entfernen, sollte eher noch der Schlüsseldienst gerufen werden, bevor weitere Schäden am Wagen entstehen können. Wurde er doch entfernt und springt der Wagen daraufhin nicht mehr an, werden wir gerne Ihr elektronisches Zündschloss wechseln.

Verdreckte oder ausgeleierte Schließzylinder. Ein Daihatsu Zündschloss hat mehrere Stifte, die mit der Struktur des Schlüssel übereinstimmen müssen, um dem Wagen das Signal zur Zündung zu geben. Sind diese Stifte verdreckt, oder sind die dazugehörigen Stiftfedern ausgeleiert, kann es zu Fehlverhalten bei der Zündung kommen. Beim Zündschloss Reparieren kann auf diesen Umstand eingegangen werden und der Schließzylinder gereinigt oder vollständig ausgetauscht werden.

Abgenutzter Schlüssel. Wie auch alles andere Material des Daihatsu PKWs bzw. Motorrads erfährt auch der Autoschlüssel gewisse Abnutzungserscheinungen. So ist es, wie umgekehrt beim Zündschloss, auch beim Wagenschlüssel möglich, dass die Form nicht mehr auf das Schloss passt und, somit keine Zündung stattfinden kann. Wir helfen Ihnen weiter, unserer Fachwerkstatt tauscht und repariert Zündschlösser.